Über GARD

fit GmbH übernimmt die Marke GARD

Die fit GmbH mit Sitz in Zittau übernimmt die Marke GARD. Damit erweitert fit , die mit den Marken fit, Kuschelweich, Sunil und Rei in der Tube bekannt ist, ihr Portfolio um eine weitere interessante Produktkategorie.

2015

GARD STYLE Styling Gele

Die Neueinführung mit den GARD STYLE Styling Gelen ist ein großer Erfolg. Die deutschlandweite Promotion „Good Morning Style“ erregt bundesweit hohe Aufmerksamkeit. Unterwegs mit dem mobilen GARD Haarstudio wurden hunderte von Kandidaten für die GARD Styles 2010 gesucht und umgestylt.

2010

GARD for Men

Um den Männermarkt besser zu erreichen, erweitert GARD seine Produktpalette um die „GARD for Men“-Reihe. Damit sollen Männeranforderungen an Hairstylings optimal erfüllt werden und das männliche Publikum direkt angesprochen werden.

2006

Einführung einer Professional Linie

Das Sortiment von GARD wird überarbeitet und die GARD Professional Produktreihe eingeführt, um professionelle Haarpflegeprodukte für jedermann zugänglich zu machen

2003

GARD Relaunch

Die Marke wird komplett neu überarbeitet. Ab sofort ist auf jedem Produkt eine Frau abgebildet, deren Frisur das zeigt, was das Produkt leistet. So findet die Kundin auf einem Blick den Look, den sie sich wünscht.

1997

GARD new style, die Linie für die Jugend

GARD setzt Trends und spricht junge Menschen mit neuen Produktlinien an. Diese bestehen aus Haargele, Haarlacken sowie Schaumfestigern. Man kann mit Ihnen die angesagten Looks unkompliziert nachstylen, die bis spät in die Nacht ihre Form behalten.

1985

Ein Slogan erobert Deutschland

Die TV-Werbekampagne zur Melodie des ABBA-Songs „Move on“ ist ein Meilenstein der Markengeschichte. Der Jingle wurde zu einem der bekanntesten Werbelieder Deutschlands und der Claim  „Schönes Haar ist dir gegeben, lass es leben mit GARD“ ist heute noch immer bei den meisten Verbrauchern präsent.

1982

Die erste deutschlandweite Systempflege

Das GARD Haarpflegesystem wird eingeführt und stellt durch sein fein abgestimmtes Produktsortiment eine komplette Pflegereihe aus einer Hand. GARD ist damit die erste Systempflege in Deutschland.

1970

Markeneinführung

Die Haarpflege und –stylingmarke GARD wird eingeführt und startet mit einem Sortiment von Shampoo, Kurfestiger und Haarspray. Der Name leitet sich von der „British Guard“ des englischen Königshauses ab und steht für den zuverlässigen Schutz jeder Frisur. Zudem wird wöchentlich das GARD Haarstudio vor der Tagesschau gesendet, das einmal pro Woche über die neuesten Trends und Tipps zum Thema Haarstyling und –pflege informiert.

1967